Samstag, 22. August 2015

Somewhere over the Rainbow

Na ihr süßen Prinzessinnen?

heute stelle ich euch mein Regenbogendesign für die #lovelaquechallenge vor. Unter diesem Hashtag (Wer hasst dieses Wort genauso wie ich?) findet ihr bei Instagram alle bisher hochgeladenen Bilder und Beiträge.


 V.l.n.r. Really Red - Flowerista - Butler Please - Vices Versa


Für dieses Design benutzt habe ich:

Essence - Wild White Ways (weiße Base)

Essie - Really Red

Essie - Flowerista 

Essie - Butler Please 

Essie - Vices Versa 

Flomar - 420 (neon gelb) 

Dotting tools von Amazon


Zuerst habe ich zwei Schichten der weißen Base lackiert und dann auf jeden Nagel eine andere Farbe gepunktet. Dieses Design ist unheimlich einfach selber zu machen und dauert nicht lang. Wahlweise wollte ich noch auf jedem Nagel diesen Regenbogenverlauf punkten, aber habe mich spontan umentschieden. 














Der ganze Spaß hat unheimlich lang gehalten, was mich sehr positiv überrascht hat. Normalerweise splittert bei mir schon nach zwei Tagen trotz Topcoat etwas ab, umso glücklicher war ich über die Haltbarkeit. Meine Nägel waren unheimlich lang, was auch recht selten vorkommt, da sie oft brüchig und spröde sind. Ich mach' euch nach meinem hoffentlich herrlichen Urlaub mal einen Post zur Nagelpflege. 

Und jetzt: Bilderflut!  





























Macht's euch flauschig, ihr Lieben. 
Lisa 


1 Kommentar:

  1. Endlich bin ich mal dazu gekommen, auf euren Blog zu gucken. Gleich abonniert! :) Das Design ist sehr schön, hatte ich auf Instagram noch gar nicht entdeckt. :)

    AntwortenLöschen