Dienstag, 17. Mai 2016

Experimentiertag 2 - Water Decals

Hallo ihr da draußen,

heute geht es weiter mit meinem zweiten Experimentiertag und wie auch im ersten schon nehme ich euch mit und zeige euch wie ich das gemacht habe :)


Hier seht ihr auf einen Blick was ihr alles braucht: Base- und Topcot, Lacke eurer Wahl, Water Decals (meine sind aus dem Born Pretty Store), eine Pinzette, ein kleines Gefäß mit Wasser, Nagellackentferner und einen Clean up-Pinsel.


Zuerst lackiert ihr eure Nägel in der Grundfarbe, die ihr unter dem Decal haben wollt und lasst sie sehr gut trocknen (ca. 30 min).

 

 

Dann schneidet ihr eure Decals etwas größer als euren Nagel, zieht die Schutzfolie ab und legt es in das Wasser, es muss vollkommen unter Wasser sein. Da lasst ihr es 15 bis 30 Sekunden drin liegen und holt es mit der Pinzette vorsichtig wieder heraus. Danach lässt es sich, wie ihr oben seht, ganz leicht vom Papier lösen.



Nun müsst ihr relativ schnell sein. Ihr zieht das Decal vom Papier und platziert es wie gewünscht auf dem Nagel. Es muss kurz antrocknen und dann könnt ihr es mit dem Finger von oben nach unten glattstreichen. Sitzt es gut und ist trocken, kommt der Topcoat drauf, da man ohne ihn beim Clean up auch schnell das Decal wieder entfernt. Ist der Topcoat komplett trocken könnt ihr mit dem Clean up der überstehenden Reste beginnen.


Das sollte am Ende ungefähr so aussehen :) zum Schluss gibt es noch ein paar hübsche Bilder vom Endergebnis, ich hoffe es gefällt euch :)




Bis Freitag ihr Lieben, da gibt's dann meinen Lieblingslack des Monats zu sehen :)

Sandra

Kommentare: